Planung, Herstellung, Montage, Inbetriebnahme und Service aus einer Hand
Produktion von Großanlagen für die Kraftfutterherstellung mit industriellem Standard
Große Siloanlagen für langfristige und sichere Rohstofflagerung
Große Siloanlagen für langfristige und sichere Rohstofflagerung
Planung, Herstellung, Montage, Inbetriebnahme und Service aus einer Hand
Planung, Herstellung, Montage, Inbetriebnahme und Service aus einer Hand
Große Siloanlagen für langfristige und sichere Rohstofflagerung
Produktion von Großanlagen für die Kraftfutterherstellung mit industriellem Standard
Große Siloanlagen für langfristige und sichere Rohstofflagerung
 
Produkte

Pelleting and conditioning

Die langjährige Kooperation mit Firma La Meccanica und die gemeinsame Firma Lamec Deutschland machen die Firma KH Witte Anlagenbau zu einem der größten Pressenspezialisten in Deutschland. Zuverlässige Technik, großes Ersatzteillager und schneller Service sind die Säulen unseres Erfolges.

Gerne können sie uns kontaktieren um eine Beratung oder ein Angebot zu erhalten, unsere Spezialisten sind immer gerne für sie da!
PELLETIEREN UND KONDITIONIEREN

Konditioneur und Speiseschnecke

Speiseschnecke mit progressiver Steigung, Antrieb über hydrostatischen Getriebemotor mit stufenloser, variabel Drehzahl. Überlauf- und Entleerungssicherung.
Um eine homogene Konditionierung des Futters zu erzielen können die Paddeln verstellt werden um die Verweilzeit zu steuern.
Alle Produktberührende Teile sind aus stabilem Edelstahl (4 mm)

Pelletpressen

Die La Meccanica™ Pelletpressen sind sehr robust und zuverlässig, der kompetente Service durch die Firma LaMec Deutschland™ vervollständigt unser Angebot. Unsere Kunden können sich auf ein großes Ersatzteillager und einem Matritzenaufbereitungsservice immer verlassen!

Eigenschaften unserer Pelletpressen:
Gusseisengehäuse: Keine Schwingungen und Vibrationen.
Riemen: Geräuscharmer Betrieb.
Robustheit: Geringe Wartungskosten
Einfache Konstruktion: Geringe Wartungskosten
Präzise Bearbeitung

PELLETIEREN UND KONDITIONIEREN

Pelletkühler

Der Kühler ist zum kühlen von trockenen, transportfähigen, rieselfähigen Pellets bestimmt.

Über eine Zellenradschleuse fallen die Pellets in den Kühler und werden über das Verteilerblech gleichmäßig verteilt.

Nach einer Verweilzeit von ca. 15 min. werden die Pellets durch den beweglichen Schubboden wieder ausgetragen.

Die Pellets werden im Kühler von unten einströmen der Luft gekühlt.

  • Baugrößen:
    • 5 t / h
    • 8,5 t / h
    • 11 t / h
    • 15 t / h
    • 24 t / h
    • 30 t / h
  • Ausführung in
    • S235 JR grundiert / lackiert
    • V2A (Oberteil V2A, Untergestell S235JR)
  • Austragung über pneumatisch gesteuerten Schubboden

Krümler

Der Krümler granuliert die gekühlten Pellets.

  • Einfache, wartungsfreundliche und robuste Konstruktion
  • Hartgusswalzen für lange Lebensdauer
  • Pneumatisch betätigte Bypassklappe
PELLETIEREN UND KONDITIONIEREN